Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

"Berge können nicht zueinander kommen. Menschen können es schon"

                           (Jüdisches Sprichwort)
 
            1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
 
Seit 1700 Jahren leben Juden und Jüdinnen auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands.
Dieses Jubiläum ist ein würdiger Anlass zum Feiern. Bundesweit werden anlässlich dieses historischen Jahres über 1000 Veranstaltungen, Vorträge, Konzerte, Filme, Projekte und Vieles mehr von unterschiedlichen Institutionen angeboten.
Das jüdische Festjahr, es soll sichtbar und erlebbar werden und es soll ein positives Zeichen für ein kulturelles Miteinander setzen. Die VHS Rosenheim reiht sich mit diesem Sonderprogramm ein in den Reigen der Gratulanten.

Sehr geehrte Teilnehmer und Teilnehmerinnen, im vorliegenden Programm offerieren wir Ihnen Exkursionen in zwei jüdische Synagogen in München, eine Ausstellung des Karikaturisten Jesekiel David Kirszenbaum, die im Haus Stollstraße zu sehen sein wird, Vorträge zur Geschichte und Stadtführungen in München und Rosenheim.
Darüber hinaus entstand in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Rosenheim eine Literaturliste zu weiteren Informationen. Die Auswahl der Bücher finden Sie hier.



Wir freuen uns auf Ihren interessierten Besuch und Ihre Teilnahme!

So 26.09.21
14:00 – 16:15 Uhr
München
Do, Sa 30.09.21
19:30 – 20:30 Uhr
Rosenheim
Do 30.09.21
09:30 – 11:00 Uhr
Rosenheim
Di 23.11.21
19:30 – 21:00 Uhr
Internet15 - Kulturraum
Di 02.11.21
11:00 – 13:30 Uhr
München
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do, So 01.10.21
09:00 – 21:00 Uhr
Rosenheim