Januar

März

April

Mai

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Studium Generale Night

Sie schätzen gesellschaftliche Vielfalt, politische Kenntnisse und kulturellen Genuss? Die VHS bietet Ihnen im neuen Studium Generale Night eine bunte Mischung gesellschaftlich aktueller Themen in kurzen Segmenten zusammengefasst.
Im ersten Teil bringen Prof. Lallinger (Klavier) und Herr Janka (Referent) anlässlich Ludwig van Beethovens 250. Geburtstages einen Klaviervortrag zu dessen Waldsteinsonate. Martin Schneider (Referent) beleuchtet in den nächsten drei Vorträgen das politische System Israels, seine arabischen Nachbarn und seine Position im Nahen Osten. Israel ist geprägt von einer kulturellen Vielfalt, die nicht ohne Konflikte bleibt. In dem kleinen, dicht besiedelten Staat treffen auf engstem Raum jüdische und arabische Kultur, modernes Leben und jahrtausendealte Traditionen aufeinander.

Der zweite Teil widmet sich den schönen Künsten. Dr. Steffan Schmitt (Referent) stellt Genies der Renaissance - Leonardo Da Vinci, Michelangelo und Raffael von Urbino - vor. Den Abschluss des zweiten Teils bildet tagespolitisch aktuell das Thema: Die Zukunft des Wassers (Referentin Beate Rutkowski).

Ausführliche Informationen und Anmeldemöglichkeit: