Der Geschmack der Karibik

Die Küche der Karibik zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Gerichten aus, die die traditionelle Küche der Vorfahren der heutigen Bewohner der Region, den Mais, mit einer speziellen Note des tropischen Klimas, mit exotischen Früchten, und Produkten des Meeres, Fisch und Meeresfrüchte, kominiert, wodurch eine kulinarische Entdeckung und ein Fest für die Sinne entsteht. In diesem ersten Teil lernen wir Speisen von den Küsten Venezuelas und Kolumbiens kennen, die "Arepas" (weiße Brötchen aus Maismehl) mit den traditionellen Füllungen, die "Platanos verdes fritos" oder "Patacones" (grüne frittierte Bananen), der traditionellen Beilage für Fisch und Salat, sowie in Folie gebackener Fisch mit Kokossauce und Kokosreis mit Mango und Kräutern. Nachspeise ist ein Mangosorbet und gebratene Ananas. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, verschließbare Gefäße, Getränk.


 1 Nachmittag, 19.05.2018
Samstag, 14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Larissa Recalde de Deubzer
O30748
vhs Hans-Schuster-Haus, Innsbruckerstr 3, 83022 Rosenheim, Lehrküche, UG
Kurspreis:
24,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
32,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Materialkosten:
18,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Larissa Recalde de Deubzer

N30748 17.03.18
Sa