Die Welt der Buschleute - Kunst der San

In mehreren Projekten entstanden in den 90er Jahren in Botswana, Namibia und Südafrika künstlerische Werke, die an die traditionsreiche Welt der Buschleute anknüpfen und die kulturellen Wurzeln der San mit modernen Elementen eindrucksvoll verbinden. Die Arbeiten der südafrikanischen Buschleute vermitteln den überaus reichen Erfahrungsschatz ihrer Vorfahren, der in Tausenden von Felszeichnungen überliefert ist. Auf dieser Grundlage und mit neuen Techniken und Materialien, entstanden Ölbilder in leuchtenden Farben mit mystischen Motiven, gemalte Bilderwelten und ausdrucksstarke Linolschnitte.
Dagmar Dieterle erzählt über die Kunst der Buschleute, gibt Einblicke in das künstlerische Schaffen der San und führt durch die Ausstellung.



 
Uhr
Dagmar Dieterle
N11008
Kurspreis Vortrag:
7,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)

Kunst der San