Alpenkräuter - Medizin unserer Ahnen

Wurzelsepp und Kräuterweib – ohne solche Heilkundigen wäre die Bevölkerung in den Bergen wohl ausgestorben. Welche Kräuter haben sie verwendet und was wurde daraus gemacht? Arnika, Meisterwurz, Enzian, Augentrost und die Zirbe bereichern unsere Kräuterapotheke sehr; nicht zu vergessen das Murmeltierfett! In diesem Workshop lernen wir ausgesuchte Heilpflanzen kennen, ihre Inhaltsstoffe, Wirkung und Anwendungen und verwenden gleich einige davon um Salben, Tinkturen und noch mehr herzustellen. Dazu gibt es ein Skript, Probier-Schmankerl und viele Rezepte. Bitte kleine Behälter für Proben mitbringen.



 
Uhr
Sabine Haase
P30514
Kurspreis:
15,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
20,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Materialkosten:
10,00