Räuchern - traditioneller Brauch im Voralpenland

Das Verräuchern von Kräutern und Pflanzenteilen ist so alt wie die Geschichte des Feuers – also wie die der Menschheit selbst. In vielen Kulturkreisen gehört das Wissen um diese Tradition bis heute zum gelebten Alltag. Rauch von ausgesuchten Kräutern und Harzen wirkt klärend und heilend, desinfiziert Räume und vertreibt schlechte Atmosphäre. In diesem Workshop werden wir uns mit der Geschichte des Räucherns im Voralpenland und den traditionellen Anwendungsmöglichkeiten, aber auch mit den wichtigsten Kräutern und Ritualen beschäftigen. Hergestellt werden hierbei verschiedene Räuchermischungen zur Reinigung, für Glück und Segen, für Liebe, Erfolg und Gesundheit. Dazu gibt es einen Skript, Duftproben und viele Rezepte. Bitte kleine Behälter für die Proben mitbringen.



 
Uhr
Sabine Haase
P30516
Kurspreis:
15,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
20,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Materialkosten:
10,00

Weitere Veranstaltungen von Sabine Haase

Q30511 24.01.19
Do
Q30512 21.02.19
Do
Q30513 14.03.19
Do