Studium Regionale: Führung durch den Apotheken-Kräutergarten

Historischer Apothekergarten als Herzstück einer Stadtoase
Eine der Attraktionen während der Landesgartenschau 2010 in Rosenheim war der Apothekenkräutergarten im Riedergarten, der nach historischem Vorbild gepflanzt wurde. Der Apothekergarten wurde so zum neuen Herzstück des Riedergartens und zog viele Gartenschaubesucher an. Gemeinsam mit der Landschaftsarchitektin Ulla Eutermoser und dem Rosenheimer Kneipp-Verein wurde ein Pflanzkonzept entwickelt, das die Heilpflanzen nach Indikationen, also nach Krankheitsbildern, ordnet und präsentiert. Besucher finden jetzt zehn verschiedene Beete, die jeweils viele verschiedene Heilkräuter enthalten. Zur Unterstützung bei Erkältungskrankheiten und für das Immunsystem. Gegen Magen-Darm-Beschwerden, bei Rheuma und Gelenkschmerzen. Zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems oder auch mit heilender Wirkung bei Hautproblemen und schwieriger Wundheilung. Um nur einige Beispiele zu nennen. Das Pflanzkonzept wurde nach traditioneller Kräuterheilkunde gestaltet. Deswegen wurden nur Heilpflanzen gepflanzt, die auch heute noch verwendet werden. Die Beete sind von duftendem Lavendel und Karthäuser-Nelken eingefasst und streng geometrisch geordnet. So sind die Kräuter für die einzelnen Krankheitsbilder auch deutlich voneinander abgegrenzt. Unzählige bekannte und weniger bekannte Heilkräuter, aber auch Gehölze sind zu entdecken - duftendes Kraut gegen jedes Zipperlein!
Artischocken als Heilpflanze für Galle und Leber, Brennnesseln bei Rheuma oder Schmerzen, Meerrettich bei Magenbeschwerden und die Zaubernuss zur Haut- und Wundbehandlung. So zeigt sich, dass man mit den richtigen Kräutern auch im täglichen Leben, mit der Ernährung viel für seine Gesundheit tun kann.
Heute blühen und duften über Frühjahr und Sommer hinweg im Apothekergarten etwa 150 Kräuterpflanzen. Gemäß der Jahreszeit, verändert sich das Erscheinungsbild, wechseln die Farben, der Geruch nach Minze, Lavendel, Thymian . Denn alle Kräuter haben ihre ganz spezielle Zeit. So wird auf wunderbare Art - in kleinerem, symbolischen Rahmen -
an die historische Tradition des ursprünglichen Apothekergartens angeknüpft.
Florian Baur, seit 30 Jahren Apotheker in der Rieder´schen Alten Apotheke, mit Schwerpunkten auf Homöopathie und traditionell chinesische Medizin -  führt fachkundig und spannend durch den Kräutergarten.
Anmeldeschluss: 08.06.2018


 
Uhr
Florian Baur
Anita Graetz
O20056B
Kurspreis:
7,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)