Führung im Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Das altbayrische Dorf von Doppel-Olympiasieger Markus Wasmeier gehört mit knapp
100.000 Besuchern im Jahr zu den beliebtesten Ausflugszielen im bayerischen
Oberland.
Auf rund 60.000 Quadratmetern tauchen die Besucher in das bayerische Landleben von
früher ein und entdecken alte Traditionen und historisches Handwerk. Zwölf historische
Gebäude aus dem bayerischen Oberland wurden detailgetreu wieder aufgebaut und
zeigen das bäuerliche Leben des 18. Jahrhunderts. Im altbayrischen Wirtshaus
werden die Besucher mit hausgemachten bayerischen Spezialitäten verwöhnt, ein Tisch ist für 13 Uhr reserviert, das Essen muss selbst bezahlt werden.
Die individuelle Führung durch das Museum liefert dem Besucher ganz besonders
faszinierende Einblicke in den Alltag der Bauern des 18. und 19. Jahrhunderts. Die "gute alte Zeit" und altbewährte Traditionen in all ihren Facetten werden hautnah erlebt.
Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn der Führung im Kassenbereich.
Der Eintritt in das Museum ist separat vor Ort zu bezahlen, für Erwachsene 8,90 €.
Anmeldeschluss ist der 20.09.2018.



 
Uhr
P20097
Kurspreis:
6,50
(gültig ab 10 Teilnehmenden)