"Kunst und Nationalsozialismus in Bayern"

Vortrag von Felix Steffan, Kunsthistoriker.
Die Kunst während der Zeit des Nationalsozialismus und die Sonderstellung Bayerns mit dem Gauleiter Wagner  werden vom Vortragenden genauso berücksichtigt wie  die spezielle Rolle Münchens als „Hauptstadt der Deutschen Kunst“. Felix Steffan, der die Ausstellung „vermacht - verfallen - verdrängt“ in der Städtischen Galerie Rosenheim 2017 kuratierte, wird natürlich auch auf seine Heimatstadt und ihre Kunstszene im Dritten Reich eingehen.



 1 Abend, 06.06.2019
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Felix Steffan
R10102
vhs Hans-Schuster-Haus, Innsbruckerstr 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Kurspreis Vortrag:
7,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Belegung: