Ringelblume, Rose, Rotklee & Co. - die Heilkraft der Blüten

Viele Blüten lassen sich für die Gesundheit einsetzen und können Wechseljahresbeschwerden, Stress, Schlafstörungen und depressive Verstimmung mildern; Rosen, Geranien und Gänseblümchen sehen nicht nur schön aus, sie helfen auch sanft gegen vielerlei Zipperlein. In diesem Workshop werden wir nicht nur bekannte Blüten wie Rosen, Malven und Arnika und ihr Anwendungsgebiet kennenlernen, sondern auch über den antioxidativen Rotklee sprechen, die unbekannte Kraft des kleinen Gänseblümchens und über den Alleskönner, die Ringelblume. Wir stellen Tinkturen, Salben und einiges mehr daraus her. Dazu gibt es ein Skript, Proben und viele Rezepte. Bitte kleine Behälter für die Proben mitnehmen.



 1 Abend, 25.06.2020
Donnerstag, 18:30 - 21:00 Uhr
18:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Sabine Haase
U30523
vhs Hans-Schuster-Haus, Innsbruckerstr 3, 83022 Rosenheim, Lehrküche, UG
Kurspreis:
15,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
20,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Materialkosten:
10,00