Djembé Trommelkurs

Die "Djembé" ist eines der ältesten Musikinstrumente westafrikanischen Ursprungs und wird meist im sitzen gespielt. Ihr umfangreiches Klangspektrum, das im Westlichen durch das verwendete Klangholz, die Korpusform, das Trommelfell und die Fellspannung beeinflusst wird, hat dazu beigetragen, dass sich die Djembé mittlerweile weltweit großer Beliebtheit erfreut. Der Kurs ist für Einsteiger, wir lernen grundlegende Spielweisen und Anschlagtechniken, die uns befähigen, gemeinsam einige typische, einfache bis komplexere Rhythmen - westafrikanische, aber auch populäre - spielerisch zu trommeln. Trommeln macht Spaß, baut Stress ab, schafft Lebensfreude und regt die Ausschüttung von Glückshormonen an. Nebenbei werden Konzentrationsfähigkeit, Feinmotorik, Sinneswahrnehmung und Aufmerksamkeit trainiert. Bitte eigenes Instrument mitbringen!


 5 Abende, 24.04.2020 - 29.05.2020
Freitag, 18:30 - 20:00 Uhr
18:30 - 20:00 Uhr
5 Termin(e)
Siegfried H. Hofmann
U21310
vhs Hans-Schuster-Haus, Innsbruckerstr 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Kurspreis:
45,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
63,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)

Weitere Veranstaltungen von Siegfried H. Hofmann

S21310 11.10.19
Fr
T21310 17.01.20
Fr