Paella, Tortilla und Co.

Die spanische Küche ist durch die verschiedenen geographischen Unterschiede geprägt, der bergige Norden, mit französischem Einfluss, wo man viel Ziegen und deren Produkte verwendet, genauso wie die Fische aus dem Atlantik, das Hochland im Zentrum der Halbinsel mit seinem Wild und dem Kornanbau, die Ostküste als Zentrum des Reis- und Gemüseanbaus und den vielen Zitrushainen, im Süden die Olivenbäume und der reiche Fischvorrat aus dem Meer.
Bitte mitbringen: Küchentuch, verschließbare Gefäße, scharfes Küchenmesser.



 
Uhr
Claudia Zäch
U30535
Kurspreis:
48,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
64,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Materialkosten:
28,00

Weitere Veranstaltungen von Claudia Zäch

Mo 14.10.19
18:00 - 22:00 Uhr
Mo 16.12.19
18:00 - 22:00 Uhr
T30501
Mo 20.01.20
18:00 - 22:00 Uhr