Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Erste Schritte am Sportbogen - Schnuppertraining

Das Bogenschießen ist fest in den Wurzeln der Menschheit verankert und verbindet heute Technikleitbild, Konzentration und Körperbeherrschung hin zu einer modernen Präzisionssportart. Dazu werden Ehrgeiz und sportliche Fairness entwickelt, was das Schießen mit Pfeil und Bogen zu einem optimalen Ausgleich zum stressigen Alltag macht. Wenn der Pfeil auf die Sehne gesetzt wird, ist Hektik nicht angebracht - innere Ruhe ist der Weg zum Ziel.
Beim Sportschießen wird möglichst mittig auf Zielscheiben geschossen, je weiter man sich vom Zentrum entfernt, desto weniger Punkte gibt es. Zudem spielen der Abstand zur Zielscheibe sowie ihre Größe, ein Zeitlimit und eine maximale Anzahl von Schüssen eine Rolle. Die Bögen und Pfeile sind heute technisch hoch entwickelt, leicht und effektiv.
Bitte mitbringen: eng anliegende Kleidung, der Witterung angepasste Oberbekleidung, feste, geschlossene Schuhe. Bogen und Pfeile werden gestellt.

Anfahrt: Die Rosenheimer Ortsteile Schwaig und Pang werden von der Hohenofener Straße (St 2078) verbunden. Auf der Höhe der Bushaltestelle/Verkehrsinsel führt eine Seitenstraße in Richtung Pösling. Pösling geradeaus (bzw. leicht  schräg rechts) durchqueren!Nach Erreichen des offenen Feldes der erstmöglichen Abfahrt nach rechts folgen!
Geokoordinaten:  47°50'16.2"N 12°05'04.6"E



 1 Nachmittag, 17.09.2021
15:30 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Gernot Kammerer
Y10030
Bogensportanlage Pösling, 83026 Rosenheim, Pösling
Materialkosten:
15,00
(gültig von 5 bis 12 Teilnehmenden)
Kurspreis:
11,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
14,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Minigruppenpreis:
18,00
(gültig von 4 bis 5 Teilnehmenden)

Belegung: 
 (noch 3 Plätze frei)