Ernte Spaß im eigenen Garten – selbstangebautes Gemüse nachhaltig verarbeiten

Immer mehr Verbraucher bauen sich einen eigenen Garten an. Der Traum vom eigenen Garten hat viele Gründe: Er dient als Refugium zum Entspannen, als Hobby oder dem Wunsch nach gesunder und ausgewogener Ernährung mit Obst und Gemüse in bester Bio Qualität. Bei selbstangebautem Obst und Gemüse, weiß man woher es kommt und wie die Früchte behandelt wurden. Zudem wird auch die Ressource Nachhaltigkeit durch kurze Wege, wenig Umweltbelastung und einer „exklusiven“ Regionalität im eigenen Garten gefördert. Ein kleiner Garten auf dem Balkon mit Küchenkräuter oder ein paar Tomaten ist schon mal ein Anfang. Naht die Erntezeit, weiß man oft nicht wo hin mit dem vielen Obst und Gemüse.
In dieser Lehrküche erfahren Sie, wie Sie Ihr Obst und Gemüse schmackhaft und Vitamin schonend verarbeiten. Wie wäre es z.B. wenn Sie neue Rezepte von raffinierten Marmeladen, Chutneys oder Soßen ausprobieren, die auch wunderbar für den nächsten Grillabend verwenden können. Auch erfahren Sie wichtige Hygiene - Tipps für die Haltbarmachung Ihrer Ernte, damit Sie lange Freude daran haben.




 1 Abend, 27.06.2017
Dienstag, 18:00 - 21:00 Uhr
18:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Alexandra Schuster
L30715
vhs Hans-Schuster-Haus, Innsbruckerstr 3, 83022 Rosenheim, Lehrküche, UG
Kurspreis:
18,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
24,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Materialkosten:
8,00
Belegung: