Essen soll helfen? - Migräne und Ernährung

Livestream: mitmachen von überall!

Allein in Deutschland leiden täglich rund eine Million Menschen an Migräneattacken. Viele Betroffene fühlen sich allein gelassen und erleben eine starke Einschränkung ihres Alltags. Die Migräne wird vor allem mit Medikamenten behandelt. Ein Einfluss der Ernährung auf die Krankheit wird schulmedizinisch weitestgehend ausgeschlossen.
Mittlerweile mehren sich allerdings Studien, die darauf hinweisen, dass es sich bei der Migräne um ein Energiedefizit des Gehirns handelt und Migräniker ein Stoffwechselproblem mit Kohlenhydraten haben. In diesem Vortrag wird erläutert, warum Ernährung auch bei Migräne ganz entscheidend zur Linderung beitragen kann und es werden ganz konkrete Tipps zur Umsetzung gegeben.

Den Link sowie eine Anleitung für den Zugang erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung per Mail.
In Kooperation mit der VHS SüdOst im Landkreis München GmbH


 1 Abend, 10.10.2019
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Anne Goldhammer-Michl
S85030
Internet
Kurspreis: 9,00 € (gültig ab 1 Teilnehmenden)