Fit in den Frühling durch Fasten

Fasten ist nicht Hungern und hat nichts mit Entbehrung oder Mangel zu tun. Fasten heißt: Nicht essen, aber trinken – und zwar in Form von wohlschmeckenden Kräutertees, Gemüse-brühen, Obst- und Gemüsesäften und gutem Wasser. Fasten ist ein effektiver und natürlicher Weg, Schlacken und Giftstoffe auszuscheiden, die der Körper jahrelang gespeichert haben kann. Eine Fastenzeit ist eine Phase der Vitalisierung und Regeneration, zum Ausgleich des Säure-Basen- Haushaltes und eine wirksame und nachhaltige Methode zur Gewichtsabnahme bei Übergewicht. Auch Geist und Seele erfahren eine innere Reinigung und Erholung. Die Fastenzeit dauert 7 Tage zuzüglich 3 Vorbereitungs- und 3 Nachfastentage. Die Fastenzeit kann auf Wunsch individuell verkürzt oder verlängert werden. Reinigungs-, Entsäuerungs- und Entgiftungsprozesse werden durch naturheilkundliche Maßnahmen unterstützt. Treffen während der Fastenzeit mit Erfahrungsaustausch, Meditation, Entspannungs-, Bewegungs- und Atemübungen sowie Tipps für die Zeit während und nach dem Fasten. Materialkosten: 3,- € für umfangreiches Begleitskript
Erster Abend: Einführung und Vorbereitung auf die Fastenzeit.
Bitte mitbringen: Schreibzeug.
Termine: Sa 24.2., Sa 03.03., Mo 5.03., Mi 7.03., Fr 10.03.2018.



 
Uhr
Hans-Josef Schröders
N30427
Kurspreis:
60,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis:
80,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Materialkosten:
3,00

Weitere Veranstaltungen von Hans-Josef Schröders